datacrossmedia bietet Ihnen zur Nutzung der Software die angenehme "365-Tage-Lizenz". Mit dieser sind Sie durch die stetige Verfügbarkeit der neuesten Versionen und Updates immer auf dem neuesten Stand. Die Hotline und der Support gewährleisten Ihnen einen dauerhaften Service. Zudem ist die "365-Tage-Lizenz“ auch für moderne IT-Strukturen wie VMs, App-Server oder Citrix-Welten geeignet. Daneben gibt es die klassische „Desktop-Lizenz“ für einen Benutzer auf einem Desktop-PC. Hier die Lizenzmodelle im Detail (Alle Lizenzmodelle im Vergleich):


365-Tage-Lizenz

Named User Lizenz (NUL)

Die Standard-Lizenz für datacrossmedia-Software ist die 365-Tage-Lizenz (Named User Lizenz, NUL): Das moderne Lizenzmodell für einen oder mehrere Benutzer, für PCs, Notebooks, VMs, Servern (RDP) oder Citrix-Farmen. Der Benutzer meldet sich beim Lizenz-Server mit E-Mail/Passwort an und erhält - falls eine freie Lizenz verfügbar ist – eine Lizenz für die Nutzung der Software, andernfalls eine Fehlermeldung. Die Anzahl der gleichzeitigen Nutzungen ist gleich der Anzahl der Benutzer (außer es wurde im Lizenz-Vertrag anders vereinbart). Ein Benutzer kann die Software gleichzeitig mit den anderen Benutzern nutzen. Er kann die Software auf zwei Geräten (z.B. PC und Notebook) installieren und nacheinander nutzen, jedoch mit seinen Anmeldedaten nicht gleichzeitig. Die Verwaltung und die Zuordnung der Benutzer erfolgt im datacrossmedia-KundenCenter über den Lizenz-Administrator des Unternehmens.

Praxis-Beispiel:
Drei Benutzer möchten die Software benutzen. Es muss eine Edition gewählt werden, welche bereits drei Benutzer (Business-Edition) bereitstellt, oder eine Edition (z.B. Profi-Edition), die durch den Erwerb zusätzlicher Benutzer bis auf drei Benutzer aufgestockt werden kann (bitte max. Benutzer-Anzahl beachten). Alle drei Benutzer werden mit ihrer persönlichen E-Mail im KundenCenter angelegt und der Software zugeordnet. Sie können alle parallel mit der Software arbeiten.

Systemvoraussetzungen:
Windows Desktop- oder Server-Betriebssysteme ab Version 7, 8, 8.1, 10, 11 oder Server-Version 2008 R2, 2012, 2016, 2019. Es sind virtuelle Systeme (VMs) aller Art erlaubt, auch virtuelle Citrix-Server. Aktuelle Betriebssystem-Service-Packs und -Updates müssen installiert sein. Es muss bei der Nutzung der Lizenz dauerhaft ein Internet-Anschluss bestehen. Falls Sie einen Proxy, eine Firewall oder Antiviren-Software benutzen, müssen unsere Services dort freigeschaltet sein (siehe Handbuch).

Desktop-Lizenz

PC gebundene Lizenz (PGL)

Die Desktop-Lizenz ist das klassische Lizenzmodell für die Nutzung einer Lizenz auf einem Desktop-PC. Sie können die Software auf einem PC (Desktop-PC, Notebook, Netbook) mit einem Windows-Desktop-Betriebssystem installieren. Jeder PC benötigt eine eigene Desktop-Lizenz. Alle Benutzer eines PCs können die Lizenz auf diesem PC benutzen (keine Remotenutzung bzw. RDP). Die Lizenz wird auf dem PC lizenziert (Lizenzdaten erfasst) und aktiviert. Bei der Aktivierung über den datacrossmedia Aktivierungs-Server wird die Desktop-Lizenz (Seriennummer) fest mit dem PC (Hardware und Betriebssystem) verbunden. Die Lizenz kann durch Deaktivierung freigeschaltet und dann auf einem anderen PC aktiviert werden.

Praxis-Beispiel:
Sie möchten die Software auf zwei PCs nutzen. Sie benötigen zwei Desktop-Lizenzen, d.h. Sie erhalten ein Lizenzblatt mit zwei Seriennummern.

Systemvoraussetzungen:
Windows Desktop-Betriebssystem Version 7, 8, 8.1, 10 oder 11 (kein Server, keine VMs, kein Remote oder RDP, keine Citrix-Farmen o.Ä.). Das Desktop-Betriebssystem muss auf der lokalen Festplatte C: installiert sein. Aktuelle Service-Packs und Updates müssen installiert sein. Es muss bei der Aktivierung ein Internet-Anschluss bestehen. Falls Sie einen Proxy, eine Firewall oder Antiviren-Software benutzen, müssen unsere Services freigeschaltet sein (siehe Handbuch).
   

Abo-Lizenz und Team-Lizenz (bis 2019)

Concurrent User Lizenz (CUL)

Die vor 2019 übliche Lizenz für datacrossmedia-Software war die Abo-Lizenz oder Team-Lizenz (teilweise auch Jahres-Version genannt) (Concurrent User Lizenz, CUL. Die Software kann damit in Abhängigkeit vom Lizenzumfang auf mehreren PCs, VMs oder Servern installiert werden. Die Lizenz des Benutzers wird über eine Anmeldung (E-Mail / Passwort) beim Lizenz-Server angefordert und - falls diese verfügbar ist - für diese Nutzung zur Verfügung gestellt. Ist die Lizenz bereits auf einem anderen PC in Benutzung kommt eine entsprechende Meldung. Die Anzahl der gleichzeitigen Nutzungen ist gleich der Anzahl der Lizenzen; es können je nach Lizenzumfang mehrere Benutzer für eine Lizenz hinterlegt werden und die Lizenz nutzen. Ein Lizenz kann jedoch von einem Benutzer nur einmal (nicht gleichzeitig) auf einem PC benutzt werden. Die Verwaltung und die Zuordnung der Benutzer zu den erworbenen Benutzer-Lizenzen erfolgt im datacrossmedia-KundenCenter über den Lizenz-Administrator des Unternehmens. Ein Benutzer kann die Software auf max. 2 PCs nutzen.

Praxis-Beispiel:
Eine Gruppe von 5 Personen möchte die Software nacheinander, nicht gleichzeig benutzen. Es bietet sich eine Team-Lizenz mit 5 Benutzer auf 10 PCs an. Die Lizenz kann jedoch nur von einem Benutzer genutzt werden, nicht von mehreren Benutzer gleichzeitig.

Systemvoraussetzungen
Windows Desktop-Betriebssysteme Version 7, 8, 8.1, 10 oder 11. Es sind virtuelle Systeme (VMs) aller Art erlaubt, auch virtuelle Citrix-Server. Aktuelle Betriebssystem-Service-Packs und -Updates müssen installiert sein. Es muss bei der Nutzung der Lizenz dauerhaft ein Internet-Anschluss bestehen. Falls Sie einen Proxy, eine Firewall oder Antiviren-Software benutzen, müssen unsere Services dort freigeschaltet sein (siehe Handbuch).

Übersicht Lizenzmodelle

Nachfolgende Angaben beziehen sich auf eine Lizenz.


DATANORM-writer 7
365-Tage-Lizenz
Desktop-Lizenz
Mindestlaufzeit 1 Jahr 1) Profi-, Business-, Ultimate-Edition
2 Jahre 1) Standard-Edition
unbegrenzt (6 Jahre aktivierbar)
Zahlweise Abrechnung jährlich im Voraus 1) einmalig
Benutzer pro Lizenz 1 bis 5 Benutzer je nach Edition Alle Benutzer auf einem PC (nacheinander)
Installationen pro Benutzer auf bis zu 2 PCs auf 1 PC
Gleichzeitige Nutzung Ja, alle Benutzer gleichzeitig Nein
Lizenzierung/Aktivierung Nein
(Anmeldung bei Lizenz-Server) 2)
Ja
(Lizenzierung/Aktivierung
über Aktivierungs-Server) 3)
Betriebssystem Windows Desktop- und Server-Betriebssysteme Windows Desktop-Betriebssysteme
Nutzung auf virtuellen Rechner
und Serversystemen
Ja Parallels auf macOS Betriebssystemen
Nutzung über RDP Ja Nein
Zusatzbenutzer Ja Nein
Updates alle 4) 5) 1 Jahr
Upgrades Ja, immer aktuelle Version 4) 5) Nein
Hotline immer 5) 1 Jahr
Support immer 5) 1 Jahr
KundenCenter immer 5) 1 Jahr
DATANORM-Viewer immer 4) 5) immer 4)


1)  automatische Verlängerung um 12 Monate, solange die Lizenz nicht gekündigt wird. Kündigung bis maximal 3 Monate vor Ablauf des 12 monatigen Berechnungszeitraums.

2)  Dauerhafte Internetverbindung notwendig.

3)  Einmalige Internetverbindung notwendig.

4)  Solange die Systemvoraussetzungen (insbesondere Betriebssystem) erfüllt werden.

5)  jeweils während der Laufzeit der 365-Tage-Lizenz.


Sie haben noch Fragen? Wir beraten Sie gerne!

+49 (0) 621 / 591 51 0    
Mo-Fr 8:30-12:00, 13:00-16:30